„fine food design“
05
Mai 2017
20
Mai 2017

"fine food design" Ausstellung


Sieht gut aus, ist schlau gemacht und schmeckt gut:
Essen und Trinken von Pionieren für eine neue Wertschätzung unserer Nahrung

Zum zweiten Mal gastiert „Fine Food Design“ in der Rindermarkthalle in St. Pauli


Gerettetes Obst, vegane Schokolade, ökologische Müsliriegel, heilsame Öle, gesunde Limonade oder auch nachhaltig destillierte Spirituosen – beim Essen und Trinken geht es heute immer mehr um den feinen Unterschied. Die Ausstellung „Fine Food Design“ will aufklären und hebt sowohl neue als auch vorbildliche Produkte aufs Podest. Wir sollten uns informieren, was genau wir essen und trinken.

Am Freitag, 5.Mai, um 18 00 h, wird die Ausstellung eröffnet und hat bis Samstag, den 20 Mai geöffnet:
MO - SA 10 00 - 20 00 Uhr



  • Die Ausstellung ist gemacht für bewusste Genießer, die wissen wollen, ob und wie das, was sie essen und trinken auf korrekte Art hergestellt wurde. Exklusivität und Raritäten stehen hier nicht im Fokus. Der moderne Gourmet kauft regional, denkt umweltbewusst und lernt dabei viele köstliche Dinge kennen. Er kennt die Geschichten hinter seinem Lieblingsessen und die interessanten Startups, die ausprobieren, wie gutes Essen und Trinken neu gedacht und gemacht werden kann.

  • Vor allem fallen viele dieser neuen Produkte durch ein einfallsreiches Design auf. Wer etwas Neues wagt, will das schließlich sichtbar machen. Das ist das zweite wichtige Thema der Ausstellung. Im Gegensatz zu kleinen mutigen Stratups wagen es große Unternehmen oft nicht, optische Veränderungen vorzunehmen, da sie darauf achten müssen, dass ihre global vermarkteten Produkte stets wieder erkennbar sind.

  • In der Rindermarkthalle geht es auch um gutes Essen und Trinken – und deshalb ist sie ein idealer Ort, um Gaumenfreuden kennen zu lernen, die auch ein Augenschmaus sind. Fast die Hälfte der ausgestellten Produkte kann man sofort in den Geschäften der Rindermarkthalle kaufen. Andere kommen von Manufakturen, die noch auf der Suche nach einem Vertrieb in Hamburg sind, aber jederzeit online bestellt werden können. Ein Ausstellerverzeichnis, das jeder mitnehmen kann, hilft beim Kennenlernen neuer Naschereien, Drinks und Superfoods.

  • Die Kuratorin und Organisatorin von „Fine Food Design“, Petra Schwab, ist die Design-Journalistin. Ihr fiel vor Jahren bereits auf, dass sich etliche Startups der Food branche mit neuen Ideen befassten und mit erfrischendem Style überraschten. Sie haben besonders ökologische, nachhaltige Produkte im Visier und haben diese von ihrer Jute- und grüne-Wiese-Gestaltung befreit und zu wahren Trendprodukten gemacht.

  • Ein paar kleine Kostproben aus der Ausstellung wird es mit Sicherheit auch zum Probieren und Kaufen geben sowie einen Vernissagen-Secco zum super-Sonderpreis an der Weinbar FinoVino, direkt bei der Ausstellung.


finefooddesign_Cashew_Paste finefooddesign_Safran finefooddesignSchoki

Unsere Öffnungszeiten

Mo.-Sa. 10 bis 20 Uhr

EDEKA / ALDI / BUDNI
Mo.-Sa. 8 bis 21 Uhr

Unser Aktionskalender

In der Rindermarkthalle wird viel geboten! Neben dem perfekten Einkaufserlebnis für den besonderen Anspruch und den täglichen Bedarf gibt es regelmäßig spannende Aktionen.
Hier sind Sie immer bestens informiert!

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05

Instagram