Chili Cook off zugunsten von </br> Hinz & Kunzt
19
März 2016

Chili Cook-off zugunsten von
Hinz & Kunzt


Chili & Charity – ein tolles Paar
In den USA haben Chili Cook-off, die für einen guten Zweck veranstaltet werden, eine lange Tradition. Im Wettbewerb werden „Chili con oder sin carne“-Gerichte zubereitet und von einer Jury bewertet. Der Geschmackssieger erhält einen Preis, wobei nicht die Schärfe das entscheidende Kriterium ist.

In Deutschland liegt die amerikanische Küche mit Burgern und Chilis schon seit einiger Zeit im Trend. Bisher gab es in Hamburg jedoch noch kein Chili Cook-off.

Klaus Schüring (schueringschili.com) ist der Initiator des ersten Hamburger Chili Cook-off, das am 19. März 2016 von 13 bis 19 Uhr in der Rindermarkthalle St. Pauli stattfindet. Gemeinsam mit der Internetplattform yumwe.de wird das Event zugunsten des Hamburger Straßenmagazins Hinz&Kunzt durchgeführt.

Gekocht wird in zwei Kategorien: „Chili con carne“ und „Chili sin carne“, mit jeweils fünf Köchen.
Eine Fachjury wird die Chili-Varianten testen. Eine zweite Jury bilden die Besucher („People’s Choice“), die vor Ort die Chilis ebenfalls verkosten.

Interessiert? Weitere Infos und Anmeldung auf yumwe.de.
Teilnahmegebühr für die Köche: 10 Euro (Sämtliche Erlöse gehen an Hinz&Kunzt)

 

Unsere Öffnungszeiten

Mo.-Sa. 10 bis 20 Uhr

EDEKA / ALDI / BUDNI
Mo.-Sa. 8 bis 21 Uhr