Fotoausstellung
03
Februar 2016
24
Februar 2016

„Obdachlos in Hamburg – Zwischenstation Winternotprogramm?“


Fotoausstellung „Obdachlos in Hamburg – Zwischenstation Winternotprogramm?“ in der Rindermarkthalle
vom 03.- 24. Februar 2016.

Die Ausstellung thematisiert den Teufelskreis von Armut, Ausgrenzung und Wohnungsnot, in dem sich obdachlose Menschen in Hamburg bewegen.

Aktuell führt die Stadt Hamburg zum 23. Mal als Erfrierungsschutz das Winternotprogramm durch, in diesem Jahr mit
890 Notschlafplätzen. Doch die Zahl der obdachlosen Menschen auf Hamburgs  Straßen ist so groß, dass die Plätze im Winternotprogramm vermutlich weiter aufgestockt werden müssen.

Das Hamburger Aktionsbündnis gegen Wohnungsnot ist ein Zusammenschluss von Trägern der Wohnungslosenhilfe aus der Freigemeinnützigen Wohlfahrtspflege.

Ort: Nebeneingang (neben dem Marktkönig)

Unsere Öffnungszeiten

Mo.-Sa. 10 bis 20 Uhr

EDEKA / ALDI / BUDNI
Mo.-Sa. 8 bis 21 Uhr

Unser Aktionskalender

In der Rindermarkthalle wird viel geboten! Neben dem perfekten Einkaufserlebnis für den besonderen Anspruch und den täglichen Bedarf gibt es regelmäßig spannende Aktionen.
Hier sind Sie immer bestens informiert!