rindermarkthalle-deko1



Das Erdgeschoss: Die Markthalle – der überdachte Wochenmarkt.


Neben EDEKA, Aldi und Budni­kowsky bildet die ca. 4.000 Quadratmeter große Markthalle mit ihren gut 20 festen Ständen das Herz der Rindermarkthalle. Die Markthalle ist wie ein überdachter Wochenmarkt, ein Ort zum Riechen, Schmecken und Entdecken – ganz ohne Fastfoodketten und standardisierte Coffeeshops. Ein Weinhändler, ein Metzger, ein Blumenstand und kleine Stände mit internationalen Spezialitäten – ein Angebot wie auf dem Markt, nur wetterfest und montags bis samstags geöffnet.


Kurz: etwas, das es so in Hamburg bisher nicht gibt. Die Größe der Stände liegt zwischen 20 und 70 Quadratmetern. Eingerahmt wird Hamburgs „Markthalle“ von vier festen Läden, beispielsweise der Confiserie Paulsen, der Schuh- und Schlüsseldienst mit Reinigung von Herrn Dogan und eine Apotheke. Im Zentrum der Markthalle befindet sich eine 200 Quadratmeter große flexible Aktionsfläche, wo kleine Anbieter aus dem Umland wechselnde Waren anbieten und außerdem Veranstaltungen oder Ausstellungen stattfinden werden. In den Flächen zum Vorplatz hin gibt es Gastronomieangebote und einen Bio­supermarkt.


zum Markthallenplan


 

Das Obergeschoss: Die Rindermarkthalle als soziales
und kulturelles Stadtteilzentrum.


Alle Nutzungen des Obergeschosses bieten für St. Pauli einen Mehrwert und verknüpfen sich in den Stadtteil hinein! Ganz im Sinne der Idee, die Rindermarkthalle zum neuen Herz des Viertels zu machen, finden hier Existenzgründer und soziale Unternehmen in kleinteiligen Büroflächen ebenso einen Platz, wie z.B. Ärzte oder sportliche Angebote. Eine Fläche von ca. 800qm wurde zum Selbstkostenpreis über ein Vergabekomitee von den Menschen auf St. Pauli selbst vergeben. Hier haben Stadtteil-Initiativen, Vereine und Künstler ihre Räume. Die bereits vorhandene Moschee blieb und bekam sogar noch etwas Fläche dazu.


Mehr Infos zur Vergabe der Flächen finden Sie im Pressebereich



Die Außenflächen: Das Leben geht draußen weiter.


Die Lebendigkeit der vielen Nutzungen der Rindermarkthalle zeigt sich natürlich auch auf den Außenflächen: Der großzügige Vorplatz bietet ausreichend Platz für Veranstaltungen, für Wochenmärkte, Basare, Stadtteilfeste, Kultur und weitere gute Ideen.



Das Zwischengeschoss: Parkdeck und Veranstaltungsfläche.


Hier befinden sich die Parkplätze, die das Viertel vom Autoverkehr entlasten. Ausreichend Parkplätze für Anwohnerinnen und Anwohner sowie Parkplätze für Besucher des FC St. Pauli oder des Doms. Wenn hier keine Autos parken wird die Fläche natürlich auch für Flohmärkte, Kunstausstellungen, etc. genutzt.


zu den Parkinfos

Unsere Öffnungszeiten

Mo.-Sa. 10 bis 20 Uhr

EDEKA / ALDI / BUDNI
Mo.-Sa. 8 bis 21 Uhr
> mehr

So finden Sie uns

Unser Aktionskalender

In der Rindermarkthalle wird viel geboten! Neben dem perfekten Einkaufserlebnis für den besonderen Anspruch und den täglichen Bedarf gibt es regelmäßig spannende Aktionen.
Hier sind Sie immer bestens informiert!

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27

28

29

30

01

02

03

04

05

06

07

08

09

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

Instagram